Impressum/Kontakt
javax.portlet.title.campaign_message_no_registration

Bürger/innen für die Bürgerversicherung

Die Bürgerversicherung war ein zentrales Kernanliegen der SPD im Bundestagswahlkampf.
Die SPD hat sich im Vorfeld stark gemacht für einen Systemwechsel, das Ende der Zwei-Klassenmedizin und für soziale Gerechtigkeit.

Davon ist jedoch im Koalitionsvertrag vom 27.11.13 nichts mehr zu finden. Dort kommt die Bürgerversicherung überhaupt nicht mehr vor. Das enttäuscht uns sehr.

Doch es ist noch nicht zu spät, denn die Koalition hängt von der Zustimmung der 474.820 SPD-Mitglieder ab. Diese entscheiden in der Zeit zwischen 6. und 12. Dezember 24 Uhr per Briefwahl, ob sie mit dem Koalitionsvertrag einverstanden sind oder nicht – und können die Koalition damit noch kippen. Das ist unsere Chance!

Wir fordern deshalb die SPD-Spitze auf, den Koalitionsvertrag umgehend nachzubessern und die Bürgerversicherung mit aufzunehmen.

Bitte unterstützen Sie diese Aktion, indem Sie sich hier eintragen und damit automatisch je eine Mail an folgende SPD-PolitikerInnen senden:


An:
Sigmar Gabriel
Parteivorsitzender
Professor Karl Lauterbach
Gesundheitspolitischer Sprecher
Hannelore Kraft
Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen
Ralf Stegner
Landesvorsitzender der schleswig-holsteinischen SPD

Ihre Daten:
Anrede: männlich
weiblich
Vorname:
Nachname:
E-Mail Adresse:
Ich bin damit einverstanden, dass ich per E-Mail weiter über diese Aktion informiert werde.
Web Content Anzeige Web Content Anzeige
Für die Aufnahme der Bürgerversicherung in den Koalitionsvertrag -
und damit für ein solidarisches Gesundheitssystem.


Vielen Dank!

Bitte verbreiten Sie diese Aktion in Ihrem Umfeld weiter.

Noch eine große Bitte:
Wir von der gemeinnützigen Organisation „Mehr Gesundheit für weniger Geld“ sind trotz unseres schmalen Budgets engagiert finanziell für diese Aktion in Vorleistung gegangen.
Bitte helfen Sie uns deshalb mit einer Spende:
http://www.mehr-gesundheit-fuer-weniger-geld.de/spenden/index.php

Noch einmal: herzlichen Dank!

 

Weitere Informationen: http://www.mehr-gesundheit-fuer-weniger-geld.de/aktuelles/buergerversicherung-in-den-koalitionsvertrag/index.html

Text Statistik Text Statistik
Bisher haben 125 Unterstützer an der Aktion teilgenommen.